58. Münchner Bücherschau

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

141117

Beitrag 

58. Münchner Bücherschau




Liebe Leserinnen, liebe Leser,

auf zur 58. Münchner Bücherschau!

Für alle kleinen und großen Leseratten ist vom 16.11.17 bis 03.12.17 jeweils von 8:00 – 23:00 Uhr bei freiem Eintritt Lesen und Entdecken angesagt. Auf der größten regionalen Buchausstellung in München Gasteig könnt ihr in rund 20.000 Neuerscheinungen schmökern. Autorinnen und Autoren lesen und signieren ihre Bücher. In diesem Jahr sind u.a. live dabei: Die Krimi-Bestsellerautorin Dora Heldt, die ihr Team auf Sylt ermitteln lässt. Günther Maria Halmer verrät seine Ansichten „Über einen Widerborstigen“. Wir erfahren von Michael Köhlmeier von einem Mann, der zur Legende wird und doch unbekannt bleibt. Robert Menasse treibt ein Schwein durch Brüssel. Marcel Beyer weint den Tränen des letzten Jahrhunderts nach und seine Flugangst überwindet Sebastian Fitzek. u.v.a. sind auch dabei.

Die Säulen des Kinder- und Familienprogramms bilden Paul Maar, Andreas Steinhöfel, Ute Krause, Chris Bradford, Angie Sage und Ursula Poznanski. Sie kommen und lesen, signieren oder diskutieren.

Wenn ihr in München oder Umgebung wohnt, kann ich euch den Besuch der Bücherschau nur empfehlen. Ich bin jedes Jahr dort. Besonders hat es mir die Kinderecke angetan. Von meinem diesjährigen Besuch könnt ihr dann Ende des Monats in unserer Kolumne lesen.

Viele Grüße eure Sabine

muglsabine2016
Autor
Autor

Anzahl der Beiträge : 226
Punkte : 353
Anmeldedatum : 13.11.16
Ort : Altomünster

Nach oben Nach unten

Diesen Eintrag verbreiten durch: Lesezeichen erzeugenDiggRedditDel.icio.usGoogleLiveSlashdotNetscapeTechnoratiStumbleUponNewsvineanzeigenYahooSmarking

58. Münchner Bücherschau :: Kommentare

avatar

Beitrag am Mi 15 Nov 2017 - 14:47 von A.C.Greeley

Liebe Sabine, da ich nicht nach München komme, warte ich auf deinen Bericht. Laughing
Wir hatten heuer gerade die Buchmesse in Wien, doch hier ist es nicht so spannend. Allerdings ist die Kinderbuch-Ecke sehr gut ausgestattet, dafür leider der Fantasy-Thrillerbereich weniger.
Ansonsten ist es auch bei uns ein netter Messe-Spaziergang. Thomas Brezina ist bei uns der Kinderbuch-Autor schlechthin Razz
Mein Wunsch ist ja die Frankfurter Buchmesse oder die in Leipzig zu besuchen, aber Leipzig scheiterte bisher an den horrenden Hotel-Pensionspreisen, sowie die umständliche Hinreise von Wien aus.
Frankfurt allerdings sollte sich hoffentlich in den nächsten Jahren ausgehen.

LG,
A.C.

Nach oben Nach unten

Beitrag am Mi 15 Nov 2017 - 19:56 von muglsabine2016

Liebe Agnete,

Buchmesse in Wien klingt auch toll. Bisher war ich weder auf der Frankfurter noch auf der Leipziger Buchmesse. Die finden immer nur an einem Wochenende statt. Von Insidern und Leseratten weiß ich, dass die Leipziger fast noch schöner als die Frankfurter ist. Leipzig habe ich mir auch fest vorgenommen. Zur Münchner Buchmesse nehme ich dich gerne mit, werde also nach meinem Besuch einen umfassenden Bericht schreiben. In München wird literarisch einiges geboten, z.B. das Literatur- oder auch Krimifestival. In letzterem gibt es Lesungen an Orten, die man als Normalsterblicher eher selten sieht, z.B. in der Gerichtsmedizin. Leider sind die Karten für die Veranstaltungen immer schnell vergriffen, da muss man sich beeilen. Im Frühjahr gibt es auch eine Kinderbuchmesse in München, die zwar klein aber fein ist. Auf alle Fälle wirst du bald von der Buchmesse lesen.
L.G. Sabine

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten