Vorstellung Reija Tuuli

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Vorstellung Reija Tuuli

Beitrag von Reija Tuuli am Mi 9 Dez 2015 - 11:40

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich heute angemeldet und stöbere gerade durch die Weiten des Forums. 
Das Forum ist klar strukturiert und äußerst durchdacht, was ich echt klasse finde.

Nun zu meiner Person. 
Mein Pseudonym "Reija Tuuli Korpela" verdanke ich einem Generator, der aus meinem bürgerlichen Namen und meiner Begeisterung für Skandinavien einen ungewöhnlichen, aber wohlklingenden Künstlernamen erschuf.

Derzeitig lebe ich in Berlin und (sagen wir mal) ich versuche mich in Fantasy. Das Genre habe ich für mich schon sehr früh entdeckt. Schon in der Schulzeit liebte ich die erfundenen Welten, wo seltsame und gruselige Kreaturen lebten. Und dennoch: Lesen und Schreiben war uncool und ich wollte immer zu den Beliebten der Schule gehören. Weshalb ich lieber Filme sah und mich gedanklich vor dem Einschlafen in die eigene Fantasie verkrümelte. Geschichten auszudenken und jeden Abend, wie meine eigene kleine Gute-Nacht-Geschichte, weiter zu entwickeln. 

Und dann kam eine Buch-Saga, die alles veränderte. 
Am 09.08.2009 entschloss ich mich dazu, eine Fanfiction zu dieser Triologie schreiben und erntete, in einem kleinen Forum, nette Reaktionen, die mich weitermachen ließen. Zu diesem Zeitpunkt entwickelten sich meine Vorlieben in eine andere Richtung. Ich las mehr, schrieb mehr und flüchtete mich häufiger in meine kleine Fantasie-Welt. Außerdem lernte ich in dieser Zeit mit Kritik umzugehen, was mir nicht nur beim Schreiben half. Doch dann war die Story fertig und ich widmete mich meiner zweiten Leidenschaft, der Bildbearbeitung.

Ende 2012, während einem Beschäftigungsverhältnis, welches mich langweilte, stieß ich während des Surfens im Internets, wieder auf das Forum, wo meine kleine Geschichte schlummerte und ich las. Schockiert über meinen Ausdruck, beschloss ich, dass "Kunstwerk" zu verfeinern. Und schnell wurde mir klar, ich möchte meine persönliche Note einbringen. Kurzer Hand wurden Namen geändert, die bestehenden Charaktere neu entwickelt, Handlungen ausgetauscht und die Geschichte deutlich erweitert.

Über ein eigenes Forum, damals waren schriftliche Rollenspiele der Renner, lernte ich ein Mitglied von Schreib-Elan kennen. Es entwickelte sich eine tolle Freundschaft. Auch wenn ich grammatisch nicht oft weiterhelfen kann, so kann ich sagen, wie ihre Geschichte bei mir ankommt und was sie für einen Eindruck bei mir hinterlassen. (Ich rede mir oft gerne ein, dass ich ihr damit auch weiterhelfen kann - grins)
Womit ich jedoch bisher immer helfen konnte, ist die Gestaltung ihrer Buchcover.

Wie die Meisten von euch inzwischen mitbekommen haben dürften, liegen meine deutlichen Schwächen bei Zeitformen und dem Setzen von Kommata. Aber ich lerne und versuche Kritik immer umzusetzen, auch wenn ich nicht immer Lust und Zeit dazu habe. Bisher habe ich noch nichts veröffentlicht, denn ich glaube, ich muss noch sehr viel lernen. 

Mein Ziel: Die Geschichte, die mich seit vier Jahren fordert, eines Tages veröffentlichen.

So, nun habt ihr einen kleinen Einblick von mir und meinem großen Ziel erhalten.  Falls es Fragen gibt, bitte scheut euch nicht, sie zu stellen. Ich freu mich auf einen regen Austausch mit euch.

Liebe Grüße
Reija Tuuli
avatar
Reija Tuuli
Autor
Autor

Anzahl der Beiträge : 118
Punkte : 186
Anmeldedatum : 09.12.15
Alter : 33
Ort : Berlin

http://reijatuulikorpela.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Vorstellung Reija Tuuli

Beitrag von Evelucas am Mi 9 Dez 2015 - 12:05

Reeeeiiiiiijaaaa!
Ich freu mich grad wie ein kleines Mädchen darüber dich nach doch sooo vielen Jahren ohne Kontakt, nun hier wieder zu entdecken.

Herzlich, herzlich und ein noch tausendmal herzlicheres Willkommen, auch in dieser kleinen verrückten Runde. 

Wir werden mit Sicherheit alle hier unser Bestes geben, um dir bei der Erfüllung deines großen Traumes zu helfen. Kann es kaum erwarten dir dabei unter die Arme zu greifen.

Bezüglich Kommata. Wir haben eine Kommakönigin unter unseren Autoren (Adaira86) und eine äusserst engagierte Lektorin in unserem Korrekurteam, die dieses Problem sicherlich ganz hervorragend für dich lösen können - für mich im Übrigen auch.  Very Happy
Und so verhält es sich ebenfalls in Bezug zu etwaigen "verdrehten" Zeitformen. Also, keine Sorge, das krieg ma sicher hin.

Ich freu mich schon auf deine ersten "literarischen Perlengesänge", du warst immer schon verdammt gut, egal welche Schwächen dir da dennoch immer wieder reinpfuschten, denn die haben wir alle irgendwo.

Ich wünsch dir einen wunderbaren Aufenthalt hier, schau dich gemütlich um und lass dir ruhig ein bisschen Zeit um dich zurechtzufinden. Und vielen lieben Dank für dein Lob hinsichtlich "klar strukturiert und durchdacht"  Very Happy.
Da habe ich nämlich manchmal so meine eigenen "Unsicherheiten" und freu mich daher immer besonders über solches Lob.

Alles Liebe und viel Spaß, von einer "alten Bekannten",
Evelucas  Very Happy

admin

_________________
ich mag die Stimmen in meinem Kopf ebenso, wie deren geilen Ideen und die Hoffnung die aus ihnen spricht.  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Evelucas
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 828
Punkte : 2530
Anmeldedatum : 27.11.14
Alter : 40

http://schreib-elan.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Vorstellung Reija Tuuli

Beitrag von A.C.Greeley am Mi 9 Dez 2015 - 12:47

Juhuh! Du bist ENDLICH da!!!! Ich freu mich! Hier bist du jedenfalls richtig! Herzlich willkommen! Hier wird auch richtig gearbeitet  Twisted Evil Razz
So toll, dich endlich hier zu haben! Freu mich auf die Idaho-Gang!  cheers hupf
avatar
A.C.Greeley
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 200
Punkte : 1161
Anmeldedatum : 27.11.14
Ort : Wien

http://www.aceyw-greeley.eu/

Nach oben Nach unten

Re: Vorstellung Reija Tuuli

Beitrag von Reija Tuuli am Mi 9 Dez 2015 - 13:03

Oh man, ihr seid sooooo süß! Danke für die Lieben Worte.
Es ist schön zu lesen, dass auch ihr noch so eure Problemchen beim Schreiben habt. Das ist sehr beruhigend.

@Evelucas: "literarische Perlengesänge" ist ein toller Begriff - haha
Und du hast hier wirkliche etwas schönes erschaffen, aber das bin ich ja von eurer Familie gewohnt. *zwinker*

@A.C.Greeley: Ja, ich hab es endlich geschafft. Du hast dir ja auch ziemlich viel Mühe gegeben. Die Idaho-Gang hat auch einiges dazu beigetragen. Ihre Geschichte soll erzählt werden und deshalb haben die ganz schön zu nerven angefangen. *schlapp-lach*

Ich freu mich jedenfalls genauso wie ihr - hier sein zu dürfen. DANKE!
avatar
Reija Tuuli
Autor
Autor

Anzahl der Beiträge : 118
Punkte : 186
Anmeldedatum : 09.12.15
Alter : 33
Ort : Berlin

http://reijatuulikorpela.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Vorstellung Reija Tuuli

Beitrag von Adaira86 am Mi 9 Dez 2015 - 18:27

Ui ein Neuzugang, und wie ich den bisherigen Kommentaren entnehme bist du unseren lieben Forenbetreiberinnen schon bestens bekannt. Dann auch von mir ein herzliches Willkommen, wenn ich mich kurz vorstellen darf: Ich bin die Kommakönigin (Ach, tschuldige, aber ich mag mein Krönchen, das musste ich mir noch einmal auf der Zunge zergehen lassen Wink ) 

Also, wir haben hier alle mit irgendetwas so unsere Problemchen und ich finde (und das muss mal laut gesagt werden!!!) das HIER einem phantastisch geholfen wird und wenn wir alle weiterhin so waaaahnsinnig gut zusammen arbeiten wie bisher, dann werden wir alle noch Bestsellerautoren Smile Also, DAS ist das Ziel... oder etwa nicht?


Ich finds toll wieder einen in der Runde zu haben!
Herzlich Willkommen!

_________________
"Grundsätzlich mache ich nichts grundsätzlich. - Und manchmal nicht mal das."
Zitat Andreas Eschbach
avatar
Adaira86
Kommakönigin
Kommakönigin

Anzahl der Beiträge : 323
Punkte : 804
Anmeldedatum : 27.04.15
Alter : 31
Ort : Erpel

http://tomsabenteuer.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Vorstellung Reija Tuuli

Beitrag von Annis1 am Mo 14 Dez 2015 - 18:07

Hallo, Reija. Dieser Name, was für eine Inspiration! Freue mich auch, dass endlich wieder ein Neuzugang hier ist, der mitmischen mag. Außerdem liebe ich den Norden, Schweden, Finnland, Norwegen, Dänemark, Island usw. besonders Norddeutschland und Schottland. I love you
Also herzlich willkommen in diesem Haufen wilder Schreiberlinge. Es macht Spass dabeizusein. Und ich bin schon so gespannt auf unsere Gemeinschaftsnovelle. Hast du dir schon angesehen, worum es dort geht? Wenn nicht, dann tu das mal. Womöglich gibt es etwas davon, dass dich interessiert. Für mich ist es das erste Mal, dass ich bei einem solchen Projekt mitmache, aber ich denke, so häufig gibt es sowas nicht.
Ich bin die, die bisher nicht viel schreiberisches gezaubert hat (also nicht unter diesem Namen und in diesem Schreib-Elan-Leben), aber das kommt noch, dafür recherchiere ich gerne und helfe aus.
Was war/ beziehungsweise ist dein Fantasy-Lieblingsthema? Treibst du dich eher in der gruseligen Dark Fantasy herum, wie Horror, Spuk, Grusel, oder liegt deine Leidenschaft womöglich bei Rittern, Dämonen, Elfen, Hexen usw? Fragen über Fragen. Und welche Buchsaga ist deinem Interesse zuzuschreiben? Ja, ich bin sooo neugierig und so was alles.  Razz Embarassed

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Annis1
Autor
Autor

Anzahl der Beiträge : 47
Punkte : 388
Anmeldedatum : 18.12.14
Alter : 41
Ort : Karlstein an der Thaya

Nach oben Nach unten

Re: Vorstellung Reija Tuuli

Beitrag von Anonymus1 am Di 12 Jan 2016 - 13:31

Hallo Reja,

Spät aber doch, auch von uns hier mal ein herzliches Willkommen in der kleinen Schreib-Traum-Runde.

Wir sind Anonymus1, werden von deinen Mitkolleginnen aber auch "das Korrekturteam", unsere "Lektoren" oder liebevoll "Anonyminas" genannt und arbeiten in unserer Freizeit, seit noch nicht ganz einem Jahr, hier optimierend und ehrenamtlich an den Textschöpfungen Aller mit.

Wir sind nicht perfekt, aber ziemlich gut in dem was wir tun – zumindest behaupten das die Anderen recht einstimmig. 
Ab und an gelingt es uns scheinbar sogar, dabei einbisschen zu "zaubern". Dann freuen wir uns besonders über das Ergebnis und Lob.   

Wie sich erkennen lässt, hast du ja hier schon ein paar dir wohlbekannte Freunde. Very Happy Und die scheinen von deinem Schreibtalent, insbesondere von einem ganz bestimmten Werk, ziemlich überzeugt zu sein. Das wiederum macht uns äusserst neugierig, sodass auch wir es jetzt kaum erwarten können, eine deiner Arbeiten oder einen Auszug davon zu lesen. Very Happy 

Im Forenherz-Bereich/ Member Schreibstätte und dort unter Shortstory&Co kannst du als "Member" erste Textschöpfungen hochladen und dir damit deinen Autorenaccount verdienen, also falls du das möchtest Very Happy

Jedenfalls erhältst du dann mehr Einblick ins Gemeinschaftsprojekt, als jetzt von deinem "Member" Status aus. 
Und das Beste daran, der Status Autor wird von den Admins vergeben. Laughing

Und wenn du mehr über uns erfahren willst, dann kannst du gerne auch mal hier unter: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] , nachschlagen.

Also dann, viel Spaß und herzliche Grüße,
Anonymus1 (die wir eigentlich zwei sind) Suspect pirat

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Anonymus1
SchreibElan-Korrekturteam
SchreibElan-Korrekturteam

Anzahl der Beiträge : 137
Punkte : 244
Anmeldedatum : 07.05.15
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Vorstellung Reija Tuuli

Beitrag von Reija Tuuli am So 7 Feb 2016 - 22:18

Hallo ihr Lieben,

vielen lieben Dank für eure herzliche Begrüßung.
Und ich finde die Neugier einiger hier gar nicht so schlimm. Neugierde bringt mir oft fantastische Gedanken, die ich gerne in meinen Geschichten wieder verwende. Neugierde regt doch am besten die Fantasie an. Oder etwa nicht? ;P

@Annis1: Oh ich liebe ebenfalls die nordischen Gegenden, auch wenn ich sie noch nicht sehr viel bewundern konnte. Dafür gab es immer wieder Songs und Bands, die mich aus diesen Gegenden inspirieren. Ich mag es mir vorzustellen wie sich das weite leer wirkende Land sich vor mir ausbreitet und wie düster die Natur dort sein kann. Außerdem mag ich die Mythen und Gottheiten. Rau und Stark, grausam und doch fester Zusammenhalt der "gefährlichen" und "barbarischen" Wikinger. haha .... wie du siehst, auch ich liebe den Norden.
Um einige Fragen zu beantworten: Ich hab das Lesen und Schreiben durch die Biss-Buchreihe entdeckt. In einem Fan-Forum hatte ich ein paar Fanfictions gelesen und dachte daran, wie könnte es vor Edward und Bella gewesen sein? Ab dieser Frage an, wurde ich getrieben von etwas was man Ehrgeiz nennt. Wink Früher hatte ich es noch nicht einmal geschafft, ein Buch tatsächlich zu ende zu lesen. Plötzlich begann es in mir zu brodeln und ich konnte gar nicht mehr aufhören zu schreiben. Ich wusste, es konnte gar nicht so toll sein, war es doch mein erster Versuch. Trotzdem bekam ich regen Zuspruch von Lesern und es spornte mich mehr und mehr an. Und dann war meine Geschichte zu ende. Jahrelang blieb sie dort, bis ich eine Email bekam, dass man das Forum aufgeben würde. Erst da dachte ich wieder an die Geschichte, sicherte sie auf meinem Laptop und kurz darauf wollte ich sie einfach nur überarbeiten. Plötzlich war ich überhaupt nicht mehr zufrieden damit und ich begann meine eigenen Figuren zu gestalten. Eine Figur namens "Jennifer Krüger aka Jenn" entwickelte sich in meinem eigenen RPG-Forum, wo ich Evelucas und Acey kennenlernte, und deren Leben wollte ich festhalten, denn was sie in ihrem Dasein erleben würde, stand schon von Anfang an fest, als ich sie in meinen Gedanken erschuf.
Nun aber genug ... ich kann mich so schlecht zügeln. Wink Meine Lieblingskreaturen sind natürlich Vampire und zwar ganz ohne Hilfe von Hexen und Werwölfen - auch wenn es oft viel einfacher wäre, die übernatürliche Kraft der Magier zu verwenden. hihi

@Anonymus1: Auch euch vielen lieben Dank für eurer Willkommen.
Auf einen Auszug meiner Arbeiten müsst ihr euch leider noch etwas gedulden. Auch wenn mein erster Teil schon so gut wie fertig ist, stimmt da irgendwie noch etwas nicht. Hab das Gefühl, dass es sich zu sehr zieht und zu sehr ähnelt, was meine erste gelesene Buchreihe angeht. Sicher, mit meiner Geschichte erfinde ich das Rad nicht neu und ich möchte das erst einmal gar nicht. Ich mag meine Geschichte aber da wird noch sehr viel dran rumgedocktert werden müssen, daher bitte ich euch alle noch um etwas Geduld. Aber ich freue mich sehr von euch hier so liebevoll aufgenommen zu werden.
avatar
Reija Tuuli
Autor
Autor

Anzahl der Beiträge : 118
Punkte : 186
Anmeldedatum : 09.12.15
Alter : 33
Ort : Berlin

http://reijatuulikorpela.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Vorstellung Reija Tuuli

Beitrag von Evelucas am Mo 8 Feb 2016 - 19:39

Ach liebe Reija,
Natürlich werden wir uns alle hier gedulden. Du hast aber definitiv auch hier die Möglichkeit, in Ruhe daran herumzudoktern bzw. dir dabei auch helfen zu lassen. Es geht ja auch bei uns nicht darum, sofort einen Text zu veröffentlichen, wenn er hier erscheint, sondern eben genau darum, Unterstützung anzufordern, um dann die "Sache", sobald sie herangereift ist, ins rechte öffentliche Licht zu rücken.

Pass auf, ich zeig dir was. Wirf doch mal einen kleinen aber feinen Blick hier hinein:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]"

Ich schätze, das könnte dich echt interessieren. Dann kannst du dir ja dazu auch mal meinen kleinen "Schrifterguss" (hier einsehbar: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] ) dort zu Gemüte führen. Ein Roman den du ganz bestimmt noch nicht von mir kennst, weil dies "Mein allerstes größeres Werk" war. 

Dieses Ding war ausserdem, als ich es zu schreiben begann (1999-2000), sehr wohl zur Veröffentlichung gedacht. Es wurde also zu Ende gebracht. Den Mut es zu veröffentlichen, hatte ich dann allerdings nie. 

Und dann, Jahre später, stolpere ich bei meiner lieben Schwester, wieder über dieses Ding. 

Wow! Eine Offenbarung! 
Ich habe damals sogar ein "eigenes" Cover dazu gebastelt.
Naturtrübes, etwas festeres Papier, ein schwarz/weiß- Superkitsch "Paar liebt sich zu Grunde" Coverbild und der Titel in Dracula-pseudo-alt-Design, Rotschrift. Dazu gesellte sich ein "orangener"(natürlich auch von mir selbst zurecht geschnittener) Buchrücken aus dünner "Bastelpappe", das mit haufenweise Dixo, am Buchcover gesichert wurde. Dahinein pappte ich mit viel Herzblut und "Superkleber" mein fertiges Manuskript, das zuvor sogar von mir selbst gebunden wurde. Alle Blätter mit, vier höchst professionellen, typischen Locher "Löchern" ausgestattet, die mit so etwas ähnlichem, wie "buntem Spagat" einfach kompliziert zusammengefasst worden waren. Und den hochliterarisch einfachen, wenngleich künstlerisch sicher wertvollen Romantext selbst, duckte ich zur Krönung auf "lilafarbenes" DIN-A4 Papier, weil mir das weiße noch am selben Tag leider ausgegangen war. 

Tja, so sah Agnete C. Greeleys Weihnachtsgeschenk von mir, im Jahr "2000" aus. Ich habe keine Ahnung ob ihre Freude darüber wirklich jemals "echte Freude" war oder sie einfach zu gut erzogen bzw. diplomatisch war, um mich zu fragen, ob das wirklich mein Ernst sei.*ggg*.

Und dennoch steht jetzt mal der erste Auszug meiner damaligen Schöpfung, jetzt hier im Forum und ich habe tatsächlich vor, diese Stück für Stück, bis zu ihrem bittersüßen, vollkommen "unrealistischem" Ende, hier wiederzugeben. Very Happy 

Du brauchst dich also mit deiner wirklich tollen Geschichte (und einbisschen was, kenne auch ich schon davon) ganz bestimmt nicht zu verstecken, selbst wenn die bisher noch nicht ganz so ausgereift ist, wie du sie gerne hättest (sind halt alle schon ziemlich neugierig Surprised ). Überarbeiten und verbessern, kann man immer. Denn darum geht es ja hier gerade.

Du kannst allerdings sehr gerne, auch mal mit einem anderen Text, unter der oben von mir bereits erwähnten Rubrik "Aktion Live Roman" loslegen. 
(kann es einfach kaum erwarten dir einen "Autorenaccount" hier umzuhängen). Doch natürlich muss ich mich dafür auch, an meine dafür, von mir selbst aufgestellten, eigenen Regeln halten Rolling Eyes Razz .

Wir freuen uns jedenfalls über jedes "Lebenszeichen" und jeden Beitrag von dir. Und wenn du sonst noch Fragen hast oder so, dann kannst du diese insbesondere auch im "Blabla Stüberl" loswerden. (nur Member, wie du- und SchreibElan-Autoren können sich da austauschen und voneinander Lesen).  Very Happy Very Happy Very Happy
 
GLG. in freudiger Erwartung, deine Evelucas

_________________
ich mag die Stimmen in meinem Kopf ebenso, wie deren geilen Ideen und die Hoffnung die aus ihnen spricht.  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Evelucas
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 828
Punkte : 2530
Anmeldedatum : 27.11.14
Alter : 40

http://schreib-elan.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Vorstellung Reija Tuuli

Beitrag von Reija Tuuli am Mo 8 Feb 2016 - 22:32

Liebe Evelucas,

ich hab mir mal deinen Link angesehen und schätze, dass ihr dort noch heute etwas vorfinden werdet. Very Happy

Heute wollte ich meinen Computer umrüsten und brauchte hierfür eine Festplatte. Ich war sehr überrascht als ich Werke von mir fand, an die ich mich kaum und sogar gar nicht mehr erinnern konnte. Oo

Vielleicht kann ich ja ein paar dieser unvollständigen Werke zeigen und wer weiß, sie könnten die nächsten großen Projekte werden. Aber so können sich auch die anderen Mitglieder ein Bild von meiner Leidenschaft machen. Ganz ehrlich, und gegen ein paar Tipps hätte ich auch nichts einzuwenden.

Also vielen Dank für die Chance und deinen ersten großen fertigen Roman werde ich mir auch mal zu Gemüte ziehen. Obwohl ich hierfür sehr wahrscheinlich noch viele freie Tage benötige. Zwar befinde ich mich momentan im Urlaub (leider nur eine Woche) aber ich bin derzeit ein Testleser. Und da ich leider nicht so multitasking bin, wie ich mir manchmal wünsche, muss ich meine Zeit sehr straff einteilen. Wink

So ... nun such ich mal ein kleines Stück, welches ich online stellen kann und wünsche euch allen noch einen schönen Abend bzw. eine schöne Nacht.

Liebe Grüsse
Reija
avatar
Reija Tuuli
Autor
Autor

Anzahl der Beiträge : 118
Punkte : 186
Anmeldedatum : 09.12.15
Alter : 33
Ort : Berlin

http://reijatuulikorpela.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Vorstellung Reija Tuuli

Beitrag von Evelucas am Di 9 Feb 2016 - 11:42

Jaaaa! Super!

Wir freuen uns! Auf eine ganz tolle gemeinsame Zeit. 
cheers cheers sunny

GLG. Evelucas

_________________
ich mag die Stimmen in meinem Kopf ebenso, wie deren geilen Ideen und die Hoffnung die aus ihnen spricht.  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Evelucas
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 828
Punkte : 2530
Anmeldedatum : 27.11.14
Alter : 40

http://schreib-elan.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Vorstellung Reija Tuuli

Beitrag von Drita1 am Mo 15 Feb 2016 - 11:11

Willkommen Reija!

Oh man! 
Warum tut sich ausgerechnet immer dann hier soviel, wenn ich gerade nicht oft online bin? Very Happy

Na gut, dann eben mal wieder ein nachträgliches "Herzlich Willkommen Hallo" auch von mir. Und wie ich aus den anderen Kommentaren ersehen kann, bist du unseren beiden Admins ganz klar schon länger bekannt.

Ich bin Drita und inzwischen hier verschrien als die, die immer zu spät Neuigkeiten registriert, was meiner Freude daran aber keinen Abbruch tut.
Ich stieß im Zuge des ersten Member-Wettbewerbes hier hinzu und hatte bis zu diesem Zeitpunkt eigentlich gar nicht wirklich vor Autorin zu sein. 
Doch naja, Evelucas kann eben sehr überzeugend sein, wenn sie das will. Ihr genügte dazu der persönliche Kontakt zu meinem Bruder, meine E-Mail Adresse und meine Masterarbeit zum Studium (Thema: Psychanalyse in der Literatur).

Very Happy Und so nahm die Geschichte eben ihren Lauf. Befinde mich noch immer in der Gewöhnungsphase, zu lernen mich als "Autorin" zu betrachten, denke immer mal wieder es geschafft zu haben und werde dann doch wieder unsicher.  Very Happy
Aber ich gebe mein Bestes soweit ich dazu in der Lage bin und es macht Spaß.

Und so gratuliere ich auch dir ganz herzlich zu deinem Autorenstatus, dessen 
Krönung ich natürlich auch versäumte. 

Egal, ich freu mich einfach auf dich als neue Kollegin in diesem kleinen, feinen Autorenteam. Und ich sehe im Augenblick von dir, nur Romane. Beeindruckend, mehr als Kurzgeschichten bring ich noch nicht auf die Reihe. Very Happy
Na dann bis bald und auf ein gutes Gelingen all deiner Projekte, 
LG. Drita
avatar
Drita1
Autor
Autor

Anzahl der Beiträge : 83
Punkte : 470
Anmeldedatum : 27.12.14
Ort : Österreich/Albanien

Nach oben Nach unten

Re: Vorstellung Reija Tuuli

Beitrag von Evelucas am Mo 15 Feb 2016 - 11:23

lachen1 grins2 Ach, Drita, Drita. Immer mal wieder sehr erfrischend. grins2
Du hast dir deinen Ruf aber auch wirklich redlich verdient. Ich finde dich trotzdem bezaubernd und immerhin, es gelingt dir ja dennoch immer wieder, zumindest einmal im Monat einen Beitrag abzugeben, ja, meistens dann sogar gleich mehrere. Also, alles gut.  Wink

GLG. Evelucas

_________________
ich mag die Stimmen in meinem Kopf ebenso, wie deren geilen Ideen und die Hoffnung die aus ihnen spricht.  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Evelucas
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 828
Punkte : 2530
Anmeldedatum : 27.11.14
Alter : 40

http://schreib-elan.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Vorstellung Reija Tuuli

Beitrag von Drita1 am Mo 15 Feb 2016 - 11:28

Ja, ja - sehr witzig. Very Happy Embarassed Razz Surprised 
LG.
avatar
Drita1
Autor
Autor

Anzahl der Beiträge : 83
Punkte : 470
Anmeldedatum : 27.12.14
Ort : Österreich/Albanien

Nach oben Nach unten

Re: Vorstellung Reija Tuuli

Beitrag von Reija Tuuli am Mo 15 Feb 2016 - 18:58

Hallo Drita,

Vielen Dank für deine Willkommensgrüße. 
Ab jetzt musst du aber aufpassen, ich versäume auch hin und wieder News.
avatar
Reija Tuuli
Autor
Autor

Anzahl der Beiträge : 118
Punkte : 186
Anmeldedatum : 09.12.15
Alter : 33
Ort : Berlin

http://reijatuulikorpela.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Vorstellung Reija Tuuli

Beitrag von Reija Tuuli am Mo 15 Feb 2016 - 19:00

Ach Mist, jetzt hab ich soviel geschrieben und man sieht nur den ersten Absatz. :'(
avatar
Reija Tuuli
Autor
Autor

Anzahl der Beiträge : 118
Punkte : 186
Anmeldedatum : 09.12.15
Alter : 33
Ort : Berlin

http://reijatuulikorpela.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Vorstellung Reija Tuuli

Beitrag von Reija Tuuli am Mo 15 Feb 2016 - 20:58

@Drita: Masterarbeit zum Studium (Thema: Psychanalyse in der Literatur)

Das klingt wahnsinnig interessant. Würdest du da mehr von berichten? Analysiert man da Texte? So nach dem Motto, der Autor hat sich das und das bei gedacht?
avatar
Reija Tuuli
Autor
Autor

Anzahl der Beiträge : 118
Punkte : 186
Anmeldedatum : 09.12.15
Alter : 33
Ort : Berlin

http://reijatuulikorpela.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Vorstellung Reija Tuuli

Beitrag von Drita1 am Di 16 Feb 2016 - 12:50

Hallo wieder!

Very Happy Ja, so in der Art. Es geht aber nicht unbedingt darum, was sich der Schriftsteller gedacht hat, sondern eher, welche Rückschlüsse sich wegen bestimmter Beschreibungen, der Wortwahl, Erzählverläufe, dem Ausdruck usw. auf die Person, deren Charakter, ihre Neigungen bzw. ihr Leben ziehen lassen. Auch welche Motivation dem Text vorausgeht.
Ebenso, was diese Person auszuleben wünscht, ihr im echten Leben verwehrt bleibt oder sich nicht traut. Das war natürlich bei Franz Kafka, durch seinen tyrannischen Vater, besonders interessant. Ist aber trotzdem wesentlich weniger spannend als man so denkt. 

Da ist viel trockener Stoff dabei. 
Man prüft auch, was andere Literaturanalytiker/historiker zu einem Text eines bestimmten Schriftstellers gesagt haben, recherchiert sowohl die Zeit und Region nach in der ein Schriftsteller lebte/lebt, Glaubenssachen, gängige Erziehungsmethoden aus der Zeit, prüft gesellschaftliche Strukturen, politische Entwicklungen usw. Eben alles was diesen Menschen geprägt haben könnte. Das Rückschluss-Ergebnis ist aber fast immer eher schwammig. Man kann es nie wirklich wissen, nur annehmen oder aussagen, dass dies oder das "sehr wahrscheinlich" ist/war. 

Der Hexenhammer (Malleus Maleficarum) z.B. 
Sein Autor war der Großinquisitor Heinrich Kramer (auch Institoris genannt). 
Ein Ergebnis der Analyse seiner Hetzschrift zeigte ziemlich klar, dass er äusserst wütend, zornig war, als er dieses Hetz-Werk verfasste, da er z.B aus vielen lateinischen Worten, die er für spezifische Aussagen, Beschreibungen usw. hätte wählen können, zumeist die ekelerregendsten, beleidigendsten und derbsten Worte aussuchte, was für einen Gelehrten dieser Zeit (und das war er definitiv), schon sehr ungewöhnlich war. 
Wegen der überragenden Vielzahl der Worte "Frau", "Weib" usw., die natürlich stets in herablassender Kombination mit "Teufelsbrut", "Unzucht mit Dämonen", "Promiskuität/tiv" auftraten, war auch leicht abzuleiten, dass er nicht nur ein "Frauenhasser" war, sondern sein Sexual-Verhältnis zum anderen Geschlecht ein schwer gestörtes aufwies und ihm regelrecht "Angst" machte, woraus dann eben sein "Hass" hervortrat usw.

Das war aber jetzt ein sehr malerisches Beispiel dafür, was Literatur-Psychoanalyse so über einen Menschen alles herausfinden kann. Nur selten ist das so klar ersichtlich. Ist bisschen wie, Profiling, nur eben auf die "Schriftsprache" und "behandelnde Thematik" eines Textes konzentriert. Very Happy    

Einen ersten kleinen Auszug meiner Masterarbeit, hab ich gestern Abend noch innerhalb meines eigenen Autorenbereiches schon hochgestellt. Kannst du dir dort gerne mal ansehen, wenn es dich interessiert. Very Happy 

Schönen Tag noch,
LG. Drita
avatar
Drita1
Autor
Autor

Anzahl der Beiträge : 83
Punkte : 470
Anmeldedatum : 27.12.14
Ort : Österreich/Albanien

Nach oben Nach unten

Re: Vorstellung Reija Tuuli

Beitrag von Reija Tuuli am Di 16 Feb 2016 - 20:48

Haha, genau das gleiche hab ich am Ende auch gedacht 'Profiler'. Das passt einfach perfekt.

Ich werde mir das ganz sicher durchlesen, denn ich liebe Criminal Minds - Profiling eben! Very Happy
avatar
Reija Tuuli
Autor
Autor

Anzahl der Beiträge : 118
Punkte : 186
Anmeldedatum : 09.12.15
Alter : 33
Ort : Berlin

http://reijatuulikorpela.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten